Jahresprogramm 2020/I (2. Februar 2020)

Liebe Mitglieder und Freunde unserer Vereinigung.
Anhängend finden Sie das Programm für das Erste Halbjahr 2020.
Eine Korrektur schon hier: Der Vortrag am 11.02. zur Domherr von Herrn Selle muss leider ausfallen.

 

www.niederdeutsches-muenster.de                        Jahresprogramm 2020 (I)

Vorläufige Planung / Änderungen vorbehalten!

Bitte ggfs. gesonderte Eínladungen & die Webseite beachten

Stand: 10 November 2019

 

 

 

Datum Uhrzeit Typ   Thema / Titel             Ort / Gestaltung / Leitung

 

 

Januar

5. 1.

Sonntag!

15.OO (TR) Weihnachtsliedersingen mit

James Schäfer

Clemenskirche
14.1. 17.00 (V) Der Kiepenkerl –

Hausierer, Unternehmer, Identifikationsfigur

Dr. Christopher Görlich DKV-Residenz

 

Februar

 

11.02. 17.00 (V) Altes und Neues zur Dom-Uhr Otto E. Selle

DKV-Residenz

22.02. 12.05 Konzert

z. Ms

Glockenspiel:

„Zwischen Rathaus und Lamberti“

James Schäfer Stadthausturm

 

März

 

10.3. 16.00 (TR) Jahreshauptversammlung  unserer

„Vereinigung Niederdeutsches Münster“

DKV-Residenz
10.3. 17.00 (V) Auf Spurensuche im Dom zu Münster:

Die Geschichte des Pilgerapostels Jakobus

Jürgen Stockel:

DKV-Residenz

24.3. 15.00 (SSPG) Die Orgel in der Clemenskirche James Schäfer

 

April

 

21. 4. 17.00 (V) Münster in der Weimarer Zeit Henning Stoffers

DKV-Residenz

27.4. 16.00 Konzert Zum „Koningsdag“ James Schäfer Stadthausturm

 

Mai

 

5.5. 15.00 SSPG Die Renaturierung der Aa an der Kanalstraße Herr Wermers,

Stadt Münster

15.5. 16.00 Konzert „Vrede van Mönster“ James Schäfer Stadthausturm

 

Juni

 

26.06 16.00 (TR)

zMs

„Lieder zum Mittsommer“ in der Gaststätte „Klamm & Heinrich“, Breul 9, Münster James Schäfer

„Klamm & Heinrich“

 

 

 

Juli                                         Sommerferien

 

 

(TR) = Treffen ;      (V) = Vortrag;      (SSpg) = Stadtspaziergang;

Konzert = Glockenspielkonzert; zMS = zum Mitsingen

 

 

Liebe Mitglieder,

alle unsere Veranstaltungen sind selbstverständlich auch für Gäste offen. Bringen Sie ihre Verwandten, Freunde und Bekannten mit und unterstützen Sie so die Arbeit unserer Vereinigung in Münster. Neue Mitglieder zu werben ist weiterhin wichtig.

 

Auch der jetzige Vorstand, teils seit mehr als 20 Jahren im Amt, kommt in die Jahre. Wir sind darauf angewiesen, weitere Unterstützung zu bekommen. Machen Sie mit in einem Freundeskreis, dem unsere Heimat und ihre Menschen durchaus am Herzen liegen.